miss-lexi

Think thin
 
 

F**K Hormone

Ich hasse es echt meine Tage zu haben. Leider konnte ich meinen Heißhunger auf Süßes nicht kontrolieren und habe wieder viel zu viel gefressen. Allerdings bei weitem nicht so, wie ich es gerne gewollt hätte. Mein Mann hat gerade ne Pizza im Ofen, mein Kühlschrank ist voll mit Kinderriegel und Milchschnitte und dann liegt da noch ne Packung Nimm 2 auf dem Küchentisch. Die, mit der geilen sauren Füllung. Trotzdem versuche ich diesen Abend noch zu überstehen. Meine Waage zeigte eben 61,9 kg. Ich weiß, daß man auf das Gewicht am Abend nicht bauen kann und schon mal gar nicht, wenn man so viel gegessen hat. Morgen früh werden es hoffentlich nur noch 61 kg sein.

Oh Gott, riecht diese blöde Pizza so lecker. Mein Mann hat aber schon gesagt, daß er mir nichts davon abgibt. Es ist so toll, daß er mich unterstützt. Er tut sich damit ja selbst einen Gefallen, sonst müßte er sich ja wieder mein Gejammer anhören.

Ich bin echt froh, daß ich diesen Blog hier habe. Es tut gut, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das hilft mir echt super viel :-)

Morgen früh bringen wir den Kleinen zu meiner Mutter und werden dort Frühstücken. Danach geht´s zum Schwimmen, dann Geburtstagsgeschenk kaufen, Haare tönen, fertig machen und dann Party!!!!!!!!

Eigentlich wollte ich mir morgen einen gesunden Burger machen, mit einer Putenfrikadelle und Vollkornbrötchen aber momentan bin ich echt am überlegen, ob ich doch lieber Suppe oder Gemüse essen soll. Das mach ich von der Zahl auf der Waage abhängig. Falls es weniger als 61 sind, esse ich einen Burger und wenn es mehr ist, dann halt nicht :-)

2 Kommentare 14.8.09 21:04, kommentieren

Werbung


Neuer Plan

Gestern bekam ich doch keinen Besuch mehr also konnte ich noch 104 min auf dem Heimtrainer strampeln. Nach diesem Fressgelage hatte ich heute morgen "nur'' 700g mehr auf der Waage. Es hätte schlimmer sein können. Hab zwar heute morgen auch schon wieder 2 Kinderreigel gegessen aber was solls. Heute mittag gibts 50g Nudeln und heute Abend eine Gemüsesattsuppe.

Eins habe ich doch in den letzten 3 Wochen gelernt. Wenn man schon sehr schlank ist und eh und je wenig ißt, dann ist es absoluter Quatsch sich mit Radikaldiäten zu quälen. Am Anfang hat ja alles gut funktioniert aber irgendwann bin ich stehen geblieben. Es pendelte immer  60kg +/- 600g. Mein Stoffwechsel ist eingeschlafen. Das hab ich jetzt davon. Gestern abend bin ich zu dem Entschluss gekommen, nie wieder Radikaldiäten zu machen und habe mir den ultimativen Plan ausgedacht. Ab Montag werde ich mich folgendermaßen ernähren:

Morgens:

1Glaß Leitungswasser, 2 Scheiben Kürbiskernbrot mit leichtem Belag und eine Tasse Kaffee + 1 Ei

Zwischenmahlzeit:

1 Glaß Milch

Mittagessen:

100g Kartoffeln + 200g Gemüse

Zwischenmahlzeit:

1 Kiwi + 1 Naturjoghurt

Abends:

Entweder Tomatensalat oder Paprika und vor dem chlafen gehen noch 1 Glaß Milch.

Dann muß ich nicht hungern und mein Stoffwechsel kommt hoffentlich wieder in Schwung. Freitags werde ich Fisch essen und Sonntags Putenschnitzel.

Alle 2 Wochen werde ich einen Refeed-Day einlegen aber nicht mit Süßkram, sondern mit Nudel. An diesem tag versuche ich auf 1500 Kcal zu kommen. An den üblichen Tagen werde ich die 800 kaloriengrenze nicht überschreiten. Diesen Plan werde ich mir gleich noch als Zusatzseite anlegen. Nächste Woche werde ich mich noch jeden Tag wiegen, um zu sehen wie es läuft und danach versuche ich es nur noch einmal pro Woche zu tun. Natürlich werde ich auch weiterhin mein Sportprogramm durchziehen. 

Es ist möglich, daß ich jetzt übers Wochenende noch mal auf 61 kg hoch komme. Aber was solls, solange nächste Woche wieder alles gut läuft. Bin mal gespannt, ob ich es so schaffen werde 1 Kilo pro Woche abzunehmen. Ich setze mich jetzt einfach nicht mehr unter Druck, denn es bringt mir nichts. Lieber bringe ich etwas Gedult auf, als mich Wochen lang umsonst zu quälen.

Jetzt ist morgen erst mal Babyfrei und Party angesagt. Dann lasse ich die Sorgen Sorgen sein und gehe am Montag mit einem ausgeglichenen Köpfchen an meinen Restart ran.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderschönes Wochenende und setzt euch nicht unter Druck, wenn es mal nicht so schnell vorwärts geht. Das macht nur bekloppt.

5 Kommentare 14.8.09 09:41, kommentieren

Gesündigt

Heute war die PAtentante meines Sohnes da und die ht super viele leckere Sachen dabei gehabt. Ich zähle jetzt einfach mal auf, was ich heute alles gegessen habe:

2 Blätterteigkirschtaschen,

1 Milchschnitte

1 Stk. Kuchen

2 Mini Schokoteilchen

3 Scheiben Brot

winzige Portion normales Mittagessen.

Denkt ihr, daß das jetzt schlimm war oder vielleicht doch mal gut für meinen Stoffwechsel? An einem Refeed-Day sollte man ja viele Kohlenhydrate zu sich nehmen und das habe ich wohl mehr als genug. Ich werde den Rest des Tages einfach nichts mehr essen und hoffe, daß es auf der Waage nicht so viel ausgemacht hat. Morgen werde ich dann gesund weiter essen und auch sehr wenig.

Jetzt kann ich es heute Abend nicht mal abtrainieren, weil ich ja noch Besuch erwarte. Ich habe ja auch schon heute morgen trainiert.

Och, mir geht´s echt total mieß, daß ich o reingehauen hab aber bei Kirschtaschen kann ich nicht so leicht nein sagen, vor allem nicht, wenn ich meine Tage habe.

Ich hoffe, daß war jetzt echt nicht schlimm... Ich bin echt ein Trottel :-( Hab mich eben auf die Waage gestellt und es waren mit Kleider 61,2 kg AHHH!!!!!!!!!!!

3 Kommentare 13.8.09 17:02, kommentieren

Strange

Heute zeigte die Waage mal wieder 500 g weniger. Ich versuche mich jetzt nur noch einmal am Tag zu wiegen. Vielleicht schaffe ich es ja irgendwann einmal, mich nur einmal in der Woche zu wiegen.

Gegen die Heißhungerattaken komme ich sehr gut an. Gestern abend habe ich 2 Kakao getrunken aber mit wenig Pulver. Danach bekam ich ganz schlimm Durchfall. Da kam nur Wasser raus. Schon komisch. Deshalb habe ich mich heute morgen entschlossen zu Frühstücken. Das wird habe heute die einzige feste Nahrung sein. Werd heute nur Tee trinken und heute Abend noch nen Liter Milch, dann ist der Hunger nachts nicht so schlimm. Ich habe das Gefühl, daß mein Stoffwechsel ne Pause einlegt. Bei der letzten Milchdiät habe ich viel mehr abgenommen. Vielleicht liegt es aber doch an meinen Tagen oder ich habe es die letzten 3 Wochen übertrieben. Die nächste Woche wird sich echt nur gesund ernährt :-)

Da gibt es noch ne Sache, die sehr komisch ist. Obwohl ich ja diese Woche kaum an Gewicht verloren habe, bin ich dünner geworden. Um die Hüften einen guten Zentimeter und an den Oberschenkeln wohl auch etwas, denn meine Motivationshose bekomme ich immer besser über den Hintern. Jetzt muß ich sie echt nur noch zu bekommen. Ich denke noch weitere 5 Kilo abnehmen reicht vollkommen aus. Kann es denn sein, daß sich der Sport jetzt endlich mal bemerkbar macht und deshalb an Volumen verliere aber nicht wirklich Gewicht? Das wäre ja echt mal ne tolle Sache.

Heute mittag kommt die Patentante meines Sohnes. Muß jetzt noch ne Menge putzen und ich hoffe, daß sie keinen Kuchen mitbringt. Ich muß ja nicht viel davon essen :-)

Ich wünsche euch allen noch nen wunderschönen Tag :-)

2 Kommentare 13.8.09 10:48, kommentieren

Lauf der Dinge

Guten morgen.

Heute zeigt meine Waage doch vorne wieder eine 6. 60,4 kg. Aber es macht mir nix aus, weil die Zunahme einen hormonellen Ursprung hat. Über Nacht habe ich meine Tage bekommen und da schwemme ich eh immer ein wenig auf. Meine Finger und Augen sind ganz geschwollen und ich sehe aus wie ein Zombie. Das tut in den Händen richtig weh. Mal abwarten, wenn es heute mittag nicht besser ist, wird Entwässerungstee gekocht.

Dumm ist halt nur, daß ich heute Nacht bei meinem Mann geschlafen habe und der weder Tampons noch Binden im Haus hat. Hab auch nix in meiner Tasche, weil die Tage ja erst nächste Woche an der Reihe gewesen wären. Allerdings ist es noch viel blöder, daß mein Mann in einem Kaff wohnt, indem es weit und breit kein Geschäft gibt. Ein richtiges Kaff halt und ich habe kein Auto und mit dem Bus kann ich auch nicht fahren, da muüßte ich ja mein Kind mitnehmen und der fährt auch nur alle paar Stunden. Wenn der Kleine dann keine Lust mehr hat, kann ich ihn ja nicht die ganze zeit umher tragen. Der ist ja auch nicht mehr so leicht. Tja, jetzt muß ich mich, bis mein Mann heute Abend um 6 von der Arbeit kommt, mit Tempo und Klopapier über Wasser halten. In solchen Momenten hasse ich es eine Frau zu sein.

Jetzt kann ich hoffen, daß ich keine Heißhungerattaken bekomme. Ihr kennt das ja sichrlich alle. Man hat die Tage und tierische Lust auf was süßes. Ich muß meinen Mann fragen, ob er mir noch eine Tüte zuckerfreie Bonbons kaufen kann oder ich lutsche bei Bedarf Süßstoff.

5 Kommentare 12.8.09 07:30, kommentieren

Grenze überschritten

Juhu, ich habe endlich die 60 kg Grenze überschritten. Ich hoffe, daß sich auf meiner Waage nie wieder eine 6 zeigt. Zumindest mal nicht vorne ;-)

Hab dann gleich mal meine Motivationshose anprobiert. Ich bekomme sie zwar über den Hintern aber es quillt halt immer noch ne Menge Speck über und den Reisverschluss bekomme ich noch nicht zu. Da sind noch ca 4 cm. Aber wenn mein Hintern kleiner ist geht das bestimmt.

Es gibt mir echt ein wahnsinnig gutes Gefühl meinem Ziel immer näher zu kommen. Mein Mann meinte heute morgen, ob ich mich dann mit einer Scheibe Brot belohne. Ich sagte dann " Nein, mit noch mehr Disziplin " :-)

Hab eben mal angefangen meine Wohnung aufzuräumen. Das ließ ich die letzten Tage etwas schleifen. Chaos im Kopf, Chaos in der Wohnung.

Ich freue mich total auf´s Wochenende. babyfrei!!! Wir werden zu einem Freund auf´s Geburtstag gehen und mal wieder richtig ausgelassen feiern. Ich hoffe, daß ich mich nicht wieder plamiere. Wenn ich feiern kann, bin ich immer so überdreht, daß mir ständig dumme Sachen passieren und ich total übertreibe. Naja, vor dem Feiern gehen wir noch laufen oder schwimmen.

Später, wenn mein kleiner schläft, werde ich auch mal wieder auf meinen Heimtrainer gehen. Gestern konnte ich nicht, weil ich total übermüdet war und mich schwach fühlte. Bevor ich dann mit einem Kreislaufkollaps vom Rad falle, mach ich lieber nix aber heute bin ich wieder fit. Hab aber glaub ich Eisenmangel. Meine Haut ist total weiß. Ich sehe aus wie eine Mamorstatue. Ist ja nicht so, als würde ich das nicht schön finden ;-) Dann muß ich mich nicht blass schminken.

4 Kommentare 11.8.09 11:05, kommentieren

Neue Woche

Die Waage hat heute morgen wieder 60,2 angezeigt. Hab mein Gewicht übers WE gut gehalten, obwohl es am Anfang gar nicht so aussah. Denke mal, daß mein Stoffwechsel sich erst mal wieder einpendeln mußte.

Heute habe ich wieder mit der Milchdiät angefangen. Ich will mein Ziel nächsten Monat unbedingt erreicht haben. Es wäre halt schön, wenn ich mal am Hintern abnehmen würde ;-) Dort habe ich nämlich einen Umfang von 94/95 cm und ich darf höchstens 62 haben um in 34 rein zupassen. Schon krass wie viel 3 cm ausmachen.

Die letzte Nacht war der absolte Alptraum. Ich habe wieder so gut wie gar nicht geschlafen. Meine Knochen taten so verdammt weh. Ich muß unbedingt mal wieder zu Orthopäden. Ich habe ja eine Beinlängendifferenz von 8mm und muß deshalb auch immer Einlagen in die Schuhe packen. Hab aber das Gefühl, als wäre es mit meinem Kreuz noch schlimmer geworden. Ständig sind irgndwelche Wirbel evrschoben und ich bin total verspannt. Mal sehen, vielleicht schlafe ich mal eine Nacht auf dem Boden. Mein Bett ist mir in solchen Situationen einfach zu weich.

3 Kommentare 10.8.09 11:24, kommentieren